TAKAKAZU TAKEUCHI & BERND HALBHERR: vis-à-vis

12. Januar - 29. Februar 2001 zum 20-jährigen Jubiläum der galerie januar

Bernd Halbherr - "INTERNA UND DAS BEGEHBARE AUGE"

 

...Bernd Halbherr thematisiert in seinen künstlerischen Arbeiten unsere Wahrnehmung der Umwelt. Mit Mitteln der Fotografie, mit sphärischen und zylindrischen Körpern sowie mit Spiegeln schafft er Apparaturen und Installationen, die auf bestimmte örtliche Situationen einwirken und vertraute Aspekte verändern. Mit einfachen aber effizienten Mitteln stellen die Werke neue umfassende Perspektiven her und erweitern auf diese Weise eingeschliffene Sichten...

Text: Dr. Stefan von Wiese

(Ausschnitt Katalogtext "weekend", Kunstmuseum am Ehrenhof, Düsseldorf)



 

 

Auch in einem einzelnen Blatt Papier können wir alle Dinge dieser Welt sehen. Allein für dieses eine Blatt Papier muß es Erde gegeben haben, muß es Regen gegeben haben - und muß es Menschen gegeben haben, die die Bäume gefällt haben. In diesem einen Blatt Papier finden wir uns selbst wieder. So leben alle Dinge, auch wir, mit- und nebeneinander und determinieren uns gegenseitig. Insofern sind auch Bäume und Menschen eine große Einheit. Das heißt, wir sind selbst ein Baum, selbst Erde, selbst Regen. Und das bedeutet auch: Wo ein Baum stirbt, stirbt auch ein Teil des Menschen.


Ich möchte selbst wie der Regen sein, der zum Fluß wird, wie ein Fluß, der zum Meer wird.

Text: Takakazu Takeuchi

 

 

____________________________________________________________________________________________

 

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© galerie januar e.V.