JOHANNES SPECKS: Blauschimmel

08. März - 18. April 2019

Die Farbe von Blauschimmel, blauschimmelblau. Die Farbigkeit des angestrichenen Dielenbodens von januar, die erste Assoziation beim Betreten der Räumlichkeiten. Zur Ausstellung ein blaues Leuchtobjekt im Dunklen, künstlerische Experimente in Lithografie und Stickerei, blaue Elemente in raumgreifenden Installationen mit Linolplatten und Keramik, eine blau gefärbte von der Decke hängende Stoffbahn. Das Spiel mit verschiedensten Materialitäten und Oberflächen, vereint durch ihre Farbigkeit, immer wieder der Bezug zur eigenen Person, zur eigenen Vergangenheit, ausgedrückt in komplexen installativen Arbeiten. Die Wiederverwendung von Elementen aus bestehenden Arbeiten und die Integration von neuen Ideen, neuen Objekten, lassen in januar gänzlich neu konzipierte Arbeiten entstehen, inspiriert durch die Farbe des Blauschimmels. Schlussendlich, die Liebe zum Essen, ein Stück Blauschimmelkäse als Gaumenschmaus, als Eröffnung und Abgang, zur Öffnung des Magens, der Augen, eine Einladung zum genaueren Hinschauen.

 

Johannes Specks, geboren 1991 in Aachen, ist derzeit Meisterschüler von Prof. Martin Honert an der HfBK Dresden.

 

Weitere Information zu Johannes Specks unter http://johannesspecks.de/

 

Gefördert von

Druckversion Druckversion | Sitemap
© galerie januar e.V.