JÉRÔME THOMÉ: Fotografie

08. April - 19. Mai 2011

Jérôme Thomé, Rue Corbon, Fotografie, C-Print (c) Jérôme Thomé

Jérôme Thomé beschäftigt sich in seinen künstlerischen Arbeiten mit Fragen zur menschlichen Wahrnehmung und ihrer Irreführung. Aktuell nutzt er das Medium Fotografie, um sich auch in der Natur auf die Suche nach grafischen Formen und Phänomenen zu begeben.

In der galerie januar zeigt der Künstler erstmals eine größere Auswahl seiner Farbfotografien. Es sind digitale Aufnahmen und digital ausbelichtete Lambda-Prints, alle zeigen Landschaften, meistens menschenleer. 

 

 

Weitere Informationen zu Jérôme Thomé unter www.jeromethome.com

 

 

Pressestimmen

 

"Fotografien von Thome", WAZ, 04.04.2011, Fotostrecke von Ingo Otto

zur Ausstellung in galerie januar, Bochum 2011

 

 

Gefördert durch 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© galerie januar e.V.